Berliner Luft, Subsidiarität und der Kampf gegen die deutschen Autos

Berliner Luft, Subsidiarität und der Kampf gegen die deutschen Autos

Ihres englischen Partners verlustig, geschwächt durch die Anmaßungen ihrer eigenen Flüchtlingspolitik und erpressbar durch riesige Target-Forderungen der Bundesbank muss sich die Bundesrepublik Deutschland in den kommenden Jahren auf schärferen Gegenwind aus Brüssel einstellen. Ein Vorbote ist die Entscheidung des Ministerrats, den CO2-Ausstoß der PKWs bis zum Jahr 2030 gegenüber 2020 um weitere 35% zu reduzieren. Deutschland hatte 30 Prozent konzediert – und muss nun glücklich sein, wenn das EU-Parlament die Reduktion nicht noch auf 40 Prozent ausdehnt.

Weiterlesen in der Wirtschaftswoche

Zurück